DIY-Lesezeichen und Karten gestalten: Einfach. Schnell. Individuell.

Hier kommt eine kurze einfache Anleitung für schöne Lesezeichen.

Freunde und Familie sind schon genervt, dass ich diese mit persönlichen Lesezeichen zu schmeiße. Dabei geht das so schnell und einfach, und man übt super einfach verschiedene Motive zu zeichnen.

Ein Lesezeichen oder eine Karte zu gestalten lernt man häufig schon im Kindergarten oder in der Grundschule, meistens als Mutter/Vatertagsgeschenk. Kann also gar nicht so schwer sein. Die Fläche von einem Lesezeichen bietet genug Platz für eine Zeichnung, Handlettering oder Papierschnipsel.

Wer sich also ans selbst-zeichnen nicht herantraut, kann es auch mit Papierschnitten und Kleber oder Washi Tape versuchen 😊

Für ein Aquarell-Lesezeichen braucht ihr:

  • Dickes Aquarellpapier in A5
  • Aquarellfarben (ich nehme meistens Stifte), Pinsel, Wasser
  • Küchenpapier (zum Pinsel abtupfen)
  • (Falzbein) oder Lineal
  • Klebestift
  • Bleistift, Radiergummi, Anspitzer
  • Ein Motiv, das euch inspiriert.
  1. A5 Aquarellpapier (dünnes normales Papier weicht auf und wellt sich) in der Hälfte knicken und mit einem Falzbein oder Lineal plattdrücken. Sodass ein langes dickes Stück Papier entsteht.
  2. Wunschmotiv zeichnen und mit Aquarellfarben ausmalen. Achtung, nicht zu viel Wasser nehmen! Das Papier könnte sich wellen. Filzstifte würde ich nicht empfehlen, da diese durchbluten könnten. Erste Seite trocknen lassen! Das gleiche mit der anderen Seite.
  3. Erst dann innen Klebstoff (kein Flüssigkleber!!) auftragen und festdrücken.

Für eine Karte könnt ihr das A5 Papier mittig falten, dass sich eine handliche Kartengröße ergibt.

War doch gar nicht so schwer 😊

Weitere Motivinspirationen findet ihr auf unserer Pinnwand bei Pinterest. Ich lade dort regelmäßig meine neusten „Kunstwerke“ hoch. Tagged uns auf Instagram gerne mit dem Hashtag #blogmoreworryless, dann sehen wir eure Kunstwerke und können sie reposten.

Viele Grüße,

Kreativ-Anna

Über die Autorin:

Kreativ-Anna ist die Bastelfee des Blogs. Am besten kann sie bei Kakao mit Marshmallows, einem guten Hörbuch und kreativen Arbeiten entspannen. Zwischen ihren bunten Stiften und Farbkleksen fühlt sie sich besonders wohl!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: