About Me Book – Wer bin ich wirklich?

Ähnlich wie beim Bullet Journal, eine Sammlung von Ideen, Kalender und mehr zu entwickeln, habe ich mir ein About-Me-Book erstellt, das Bestandteile eines Bullet Journalis, eines Motivationsbuches, einer Listensammlung und eben Teile meiner Persönlichkeit enthält. Ein Buch, das mich beschreibt und in das ich hineinschreibe. Ein Buch über mich und für mich. Ein About Me„About Me Book – Wer bin ich wirklich?“ weiterlesen

Kerzen gießen – Prokrastination im Herbst

Wenn man im Herbst schon prokrastiniert, dann wenigstens mit Stil. Passenderweise, dauert dieses DIY auch schön lange und am Herd wird es kuschelig warm! Außerdem könnt ihr euch in Geduld üben. Wie bei dem Acyrlic Pouring gibt es einige weitere Dinge, die man künstlerisch erschaffen kann, ohne begabt zu sein. Ein Beispiel ist das Kerzengießen.„Kerzen gießen – Prokrastination im Herbst“ weiterlesen

Acrylic Pouring – einfache Fließtechniken für Anfänger

Was genau Acrylic Pouring ist und was ihr dafür braucht, habe ich euch bereits erklärt. Nun geht es speziell um die Techniken, wie man die Farbe auf die Leinwand bringt. Dirty Pour: Diese Technik habe ich euch bereits im ersten Artikel zum Acrylic Pouring gezeigt. Die Farbe wird in separaten Bechern mit dem Pouring Medium„Acrylic Pouring – einfache Fließtechniken für Anfänger“ weiterlesen

Acyrlic Pouring – Eine Anleitung

Was ist Acyrlic Pouring? Acyrlic Pouring ist quasi das Schichten und Ineinander-Fließen-Lassen von Acyrl-Farben. Meistens auf Leinwänden/Keilrahmen. Das Gute an Acyrl Fließtechniken ist, dass jeder damit schöne Unikate gestalten kann. Und das, ohne irgendwelche außergewöhnlichen Talente im künstlerischen Bereich haben zu müssen. Jedes Bild sieht anders aus, auch wenn die gleiche Farbzusammensetzung verwendet wurde. Was„Acyrlic Pouring – Eine Anleitung“ weiterlesen

DIY-Lesezeichen und Karten gestalten: Einfach. Schnell. Individuell.

Hier kommt eine kurze einfache Anleitung für schöne Lesezeichen. Freunde und Familie sind schon genervt, dass ich diese mit persönlichen Lesezeichen zu schmeiße. Dabei geht das so schnell und einfach, und man übt super einfach verschiedene Motive zu zeichnen. Ein Lesezeichen oder eine Karte zu gestalten lernt man häufig schon im Kindergarten oder in der„DIY-Lesezeichen und Karten gestalten: Einfach. Schnell. Individuell.“ weiterlesen

Wer steckt hinter Blogmore?

Wir sind zwei Studentinnen und heißen beide Anna. Damit es hier nicht zu Verwirrungen kommt, haben wir unseren Namen etwas hinzugefügt. Anna Ente (23) ist kleiner und interessiert sich überwiegend für Achtsamkeit und Selbstfindung. Kreativ-Anna (24) ist größer und eher gestalterischer Natur. Unsere Kommilitonen nennen uns auch die große und die kleine Anna. Wir studieren„Wer steckt hinter Blogmore?“ weiterlesen