#Kopffrei 2 – Entspannungstechniken für mehr Gelassenheit im Alltag

Yoga, Meditation, Atemübungen, Pilates, Fantasiereisen, Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxion und Biofeedback – Hä? Wer blickt denn da noch durch und was bringt wirklich was? Und vor allem was ist das Richtige für mich? Hier kommen acht Entspannungstechniken im Schnelldurchlauf und Tipps! Warum sind Entspannungstechniken sinnvoll? Der Zweck verbirgt sich im Begriff. Entspannungstechniken sollen uns entspannen,„#Kopffrei 2 – Entspannungstechniken für mehr Gelassenheit im Alltag“ weiterlesen

#Kopffrei 1 – Kleinigkeiten im Alltag

Manchmal weiß man einfach nicht mehr, wo einem der Kopf steht. Dann wird die Uni, ein Beziehungsstreit, ein verloren gegangenes Paket oder alles zusammen einfach zu viel. Das ist auch ok und meistens zeigt ein zu voller Kopf, dass man sich übernommen hat und/oder mal eine Pause braucht. Aber irgendwann ist es auch mal wieder„#Kopffrei 1 – Kleinigkeiten im Alltag“ weiterlesen

Die Seele will frei sein

Ich bin keine Buchkritikerin und lese auch selten Buchkritiken von anderen. Trotzdem möchte ich euch meine Meinung und Empfehlung zu diesem Buch nicht vorenthalten. Daher habe ich es mal mit einer Mischung aus Inhaltsangabe und meinen Gedanken versucht und kann damit dem ein oder anderen vielleicht Lust auf ein etwas anderes Buch machen.

Wer steckt hinter Blogmore?

Wir sind zwei Studentinnen und heißen beide Anna. Damit es hier nicht zu Verwirrungen kommt, haben wir unseren Namen etwas hinzugefügt. Anna Ente (23) ist kleiner und interessiert sich überwiegend für Achtsamkeit und Selbstfindung. Kreativ-Anna (24) ist größer und eher gestalterischer Natur. Unsere Kommilitonen nennen uns auch die große und die kleine Anna. Wir studieren„Wer steckt hinter Blogmore?“ weiterlesen